Kim Kardashian ist eine Schnäppchenjägerin: Sie twitterte: „Ich shoppe am liebsten Klamotten bei Ebay!”

Kim Kardashian ist eine Schnäppchenjägerin: Sie twitterte: „Ich shoppe am liebsten Klamotten bei Ebay!”
It-Girl Kim Kardashian ist ein großer Ebay-Fan. Der Reality-TV-Star liebt es, auf der Internet-Auktionsseite einzukaufen und ist immer erstaunt, wie viele gute Schnäppchen zu finden sind, besonders wenn es um Kleidung geht…

Auf ihrer Twitter-Seite schrieb sie: „Kauft ihr auch auf Ebay ein? Ich habe gerade einen brandneuen Elizabeth und James-Blazer für 112 Euro gekauft, der im Geschäft 300 Euro kostet! Voll das gute Geschäft!”

Die braunhaarige Schönheit kauft nicht nur Sachen auf Ebay, sie liebt es auch, ihre getragenen Klamotten zu verkaufen.

Anfang des Jahres stellte sie mehrere Teile aus ihrem Kleiderschrank online, um Geld für die Dream Foundation zu sammeln – eine Wohltätigkeitsorganisation, die Erwachsenen hilft, die an lebensbedrohlichen Krankheiten leiden.

Damals berichtete Kardashian: „Ich liebe es, Kleidung an jemanden abzugeben, der sie genauso liebt, wie ich es getan habe. Ich verkaufe sogar Sachen, bei denen ich noch nicht mal die Chance hatte, sie zu tragen.”

Inzwischen hat die 29-Jährige mit ihren Schwestern Kourtney und Khloe eine eigene Schmuck-Linie entworfen.

Das Trio, das auch eine Kleidungs- und eine Hautpflege-Linie besitzt, gab an, auch bald Accessoires für die Marke Virgins, Saints and Angels aus Los Angeles zu entwerfen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen