Kim Kardashian enthüllt Horror-Details vom Überfall in Paris

Unter Tränen erzählt sie vom Überfall.
Unter Tränen erzählt sie vom Überfall. - © YouTube E! Entertainment
Unter Tränen erzählte Kim Kardashian vom brutalen Überfall auf sie in Paris. Am Montag enthüllte der “Reality TV”-Star neue Details.

Am Montag erschien eine der wohl krassesten „Keeping up with the Kardashians“-Folgen überhaupt. Die Sendung zeigte Kim in den Tagen nach dem Raubüberfall in Paris und veröffentlichte schockierende Szene.

Im Oktober 2016 bedrohten maskierte Räuber die 35-Jährige und erbeuteten Schmuck im Wert von rund neun Millionen Euro. Der geschockte Reality-TV-Star blieb unverletzt, zog sich anschließend aber für mehrere Monate aus dem öffentlichen Leben zurück.

Ausgeraubt! Diese Stars wurden Opfer

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen