Keine Sonntagsöffnung in Wien

Akt.:
23Kommentare
Keine Sonntagsöffnung in Wien
Eine Wiener Tourismuszone samt Sonntagsöffnung wird vorerst nicht kommen: Laut Wiener Wirtschaftskammer halten sowohl der Handel, als auch in- und ausländische Touristen sowie die Wiener Kunden die Einrichtung einer derartigen Zone nicht für notwendig.

Lediglich in der gehobenen Hotellerie überwiegen die Befürworter. Das sind die Ergebnisse einer mit Spannung erwarteten, von der Kammer initiierten Umfrage.

„Die hohe Zufriedenheit der Wiener mit den bestehenden Öffnungszeiten war überraschend“, betonte die Präsidentin der Wiener Wirtschaftskammer, Brigitte Jank, bei der Präsentation der Studie am Dienstag. 86 Prozent der Bewohner der Stadt sehen demnach keinen besonderen Bedarf, am Sonntag einkaufen zu gehen.

Zur Debatte war zuletzt die Schaffung einer Touristenzone im ersten Bezirk gestanden – in der dann auch eine Öffnung der Geschäfte am Sonntag erlaubt wäre. Verordnen könnte eine solche Zone nur Landeshauptmann Michael Häupl (S).

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


23Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel