Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Keine Panik: Diese Giftspinne fühlt sich auch bei uns wohl

Die Kräuselspinne ist in Mitteleuropa angekommen.
Die Kräuselspinne ist in Mitteleuropa angekommen. ©Andreas Eichler, CC-BY-SA 3.0, wikimedia
Neue Giftspinne verbreitet sich - nun wurde sie auch in München entdeckt.

Sie ist so groß wie eine Tarantel, auffallend stark behaart und giftig: Die Kräuseljagdspinne, auch Nosferatu-Spinne genannt. Eigentlich lebt sie im Mittelmeerraum, nun wurde sie auch schon in München entdeckt. Aufgrund der Temperaturen: In Wohnungen. Panik ist jedoch fehl am Platz, da das Gift der Spinne für Menschen ungefährlich ist und dem Stich einer Wespe ähnelt.

Artikel-Foto: Andreas Eichler

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Tiere
  • Keine Panik: Diese Giftspinne fühlt sich auch bei uns wohl
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen