Keine Bundesliga-Lizenz für Admira und LASK

Fußball: Keine Bundesliga-Lizenz für Admira und LASK
Fußball: Keine Bundesliga-Lizenz für Admira und LASK - © APA (Sujet)
Der Senat 5 der österreichischen Fußball-Bundesliga hat Admira Wacker Mödling, Vorletzter der tipico-Bundesliga, und Erste-Liga-Club LASK in erster Instanz die Lizenz für die kommende Saison verweigert.

Die restlichen 18 der 20 Vereine der beiden höchsten Spielklassen haben die Lizenz teils mit Auflagen erhalten. Das gab die Bundesliga am Donnerstag bekannt.  Auch vier der sieben Vereine der Regionalligen, die Unterlagen eingereicht haben, erhielten keine Lizenz. Darunter sind die drei Tabellenführer und Aufstiegsaspiranten Austria Salzburg (West), Austria Klagenfurt (Mitte) und SC Ritzing (Ost). Die Clubs können bis 11. Mai Protest einlegen, das Protestkomitee (2. Instanz) entscheidet dann bis 16. Mai.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen