Kein WM-Start für Montafoner Frederic Berthold

Von Thomas Knobel (VOL.AT)
Akt.:
Kein WM-Debüt in der Kombination (Montag, 10/13 Uhr) für den Montafoner Frederic Berthold bei den Titelkämpfen in St. Moritz.

Trotz seines dritten Rang bei der Kombination in Wengen erhält der Gargellener Frederic Berthold kein Start bei der Alpinen Ski WM in St. Moritz. Die ÖSV Trainer entschieden sich für den Tiroler Marco Schwarz und gegen Frederic Berthold. Somit gibt es für den Speed-Spezialist kein WM-Rennen im Nobelort der Schweiz. Neben Hirscher werden Mathias Mayer, Vincent Kriechmayr, Romed Baumann sowie eben Schwarz bei der Kombination für den ÖSV an den Start gehen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen