Katy Perry sieht in Russell Brand einen tollen Vater

Katy Perry sieht in Russell Brand einen tollen Vater
© AP
Pop-Grazie Katy Perry (25) weiß jetzt schon, dass ihr Lover, Star-Comedian Russell Brand (35), ein super Vater sein wird.

Die US-Schönheit (‘Hot’N’Cold’) und der britische Komödiant (‘Männertrip’) verlobten sich am Neujahrsabend nach einer heftigen Romanze und planen noch in diesem Jahr zu heiraten. 

In einem neuem Interview mit der Internetplattform ‘YouTube’ enthüllte die Musikerin jetzt, dass sie und ihr Liebster Kinder haben wollen – wenn die Zeit reif dafür ist.

“Wir freuen uns natürlich zu heiraten. Und ich denke, in einer Ehe, wenn du einen Partner wählst, kommt dir eine Sache in den Sinn: ‘Wird er ein guter Vater sein?’ Und er wird perfekt sein”, schwärmte die Künstlerin vor laufender Kamera. 

Katy Perry nutzte das Interview, um Fragen ihrer Fans zu beantworten und fing gleich mit dem Wichtigsten an: “Nun, meine Brüste sind echt, das wollte ich nur gesagt haben”, betonte die Entertainerin und fuhr fort: “Und ich putze mir die ganze Zeit die Zähne. Ich will, dass sie wie die von Britney Spears sind. Ich wuchs mit ihren Videos auf und dachte mir immer: ‘Wie macht sie das nur? Kriegt sie jedes Mal ein neues Set Zähne? Die sind so weiß!'”

Während Katy Perry sich also die Beißer bürstet, wächst bei ihrer Freundin Rihanna die Verzweiflung: Die R’n’B-Königin hat zugesagt, Perrys Junggesellinnen-Abschied zu organisieren und kommt damit scheinbar nicht zurecht.

In ‘Access Hollywood’ klagte die Künstlerin ihr Leid: “Das nimmt mehr Zeit in Anspruch als meine Tour! Es ist soviel Druck … Ihre Hochzeit wird wahrscheinlich die schönste Hochzeit auf der ich je war, und jetzt muss ich die Junggesellinnen-Party daran angleichen!”

Dass das Fest wild werden wird, liegt der Sängerin zufolge aber nicht an ihr. “Ich könnte Ballons aufhängen und Disney-Figuren aufstellen und sie würde es immer noch wild werden lassen. So ist Katy Perry eben”, scherzte Rihanna über ihre Freundin: “Daran führt kein Weg vorbei.” 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen