Katjuscha gewann Teamzeitfahren zum Auftakt der Österreich Rundfahrt 2015

Die Sieger des Teamzeitrennens am Samstag.
Die Sieger des Teamzeitrennens am Samstag. - © APA
Das Teamzeitfahren zum Auftakt der Österreich Rundtour 2015, das am Samstag in Wien stattfand, hat das russische Team Katjuscha gewonnen.

Die Equipe um den Spanier Daniel Moreno bewältigte den 5,4 km langen Rundkurs in 5:45 Minuten. Knapp dahinter landeten die internationalen Teams MTN und BMC.

Matthias Krizek ist bester Österreicher

Erster Träger des Gelben Trikots ist der Deutsche Rüdiger Selig, bester Österreicher der Wiener Matthias Krizek, der mit seinem Team Felbermayr Wels im Prolog als Siebenter zehn Sekunden auf Katjuscha verlor. Die erste Etappe der Rundfahrt führt am Sonntag über 206,6 km von Mörbisch im Burgenland nach Scheibbs in Niederösterreich. (APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen