Katie Holmes wandelt auf Tom Cruises Spuren

Katie Holmes wandelt auf Tom Cruises Spuren
Sie will ihren Ex zu Scientology holen! Katie Holmes möchte ihren Ex-Verlobten Chris Klein zu Scientology holen. Chris befindet sich gerade in einer Suchtklinik und lässt sich dort wegen seinem Alkoholproblem behandeln. Scheinbar will Katie nun die labile Phase des Schauspielers ausnutzen, um ihn für Scientology zu rekrutieren.

Sie glaubt, die Sekte könne ihm dabei helfen seine Probleme in den Griff zu bekommen. Schon mehrmals soll Katie ihm deswegen von der Organisation Narconon vorgeschwärmt haben. Diese stützt sich auf Glaubensgrundsätze von Scientology und baut auf Körperreinigung durch Saunagänge und Sport. Auch psychologische Gespräche sollen den Suchtkranken helfen, sich aus ihrer Abhängigkeit zu lösen und ein neues Leben zu beginnen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen