Kate Moss: Bei ihr spukt es!

Kate Moss: Bei ihr spukt es!
Ein Schamane soll böse Energien aus ihrem Haus vertreiben! Nach einer Reihe merkwürdiger Ereignisse, ist Kate Moss überzeugt davon, dass es in ihrem Haus spukt.

Nun hat das Model sogar einen Schamanen engagiert um “die böse Energie” loszuwerden. Ein Insider berichtet in der britischen Tageszeitung The Sun: “Ihr Freund Jamie Hince glaubt an Übersinnliches und überzeugte sie, dass es böse Energien im Haus gibt, die durch einen Schamanen entfernt werden müssen.”

Moss soll daraufhin auf die Suche nach einem kompetenten Heiler gegangen sein. “Mittlerweile hat sie einen gefunden, der eine Zeremonie durchführen wird, um den Ort zu reinigen”, so der Insider weiter. Im Haus des Models hatten sich in der letzten Zeit immer wieder unheimliche Dinge ereignet: Zuerst wurde eingebrochen,dann wurde das Haus von Abwässern überschwemmt, der neu ausgelegte Boden brach, ihre Sauna ging kaputt und gerade erst wurde Moss mitgeteilt, dass Elektro-Leitungen im ganzen Haus erneuert werden müssen. Hoffentlich kann der Schamane da helfen…

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen