Karlstag am Wiener Karlsplatz: Das Programm am 29. Mai 2015

1Kommentar
Der Karlstag lockt auch heuer wieder das kulturinteressierte Publikum zum Karlsplatz
Der Karlstag lockt auch heuer wieder das kulturinteressierte Publikum zum Karlsplatz - © APA (Sujet)
Am 29. Mai 2015 wird wieder Karlstag gefeiert. Der Karlsplatz feiert sich und seine zahlreichen Kunst-, Kultur- und Bildungsinstitutionen  mit einem Tag der offenen Türen und einem großen Fest am Teich. Alle Infos dazu lesen Sie hier.

Bereits zum achten mal wird in Wien am Freitag der Karlstag begangen.

Kultureller Treffpunkt Karlsplatz

“Der Kunstplatz Karlsplatz ist ein vielseitiges Kultur-Zentrum inmitten der Stadt: Am Karlstag können sich die WienerInnen selbst ein Bild von der Vielfalt der angrenzenden Kunst-, Kultur- und Bildungsinstitutionen machen. Mit seinem dichten Programm und freiem Eintritt in zahlreiche Ausstellungen zeigt das Fest eindrucksvoll, wie sich der Karlsplatz in den vergangenen Jahren zu einem kulturellen Treffpunkt entwickelt hat”, so Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.

Das Programm am Karlstag 2015

Ab 10 Uhr gibt es freien Eintritt in zahlreiche Kunst-Ausstellungen, spannende Spezialführungen und viel Karlsplatz-Extraprogramm mit Konzerten und Co.

“Herr Karl” persönlich führt wieder in einer achtstündigen Mega-Tour Interessierte quer über den Karlsplatz und hinein in die Kunsthäuser, das Zusteigen ist jederzeit möglich (11.30 – 19.30 Uhr). Die Tour startet beim Aufzug in der barocken Karlskirche, besonders spannend verspricht die abschließende 3. Mann-Tour im Wiener Kanalnetz zu werden.

Highlights auf der Teichbühne vor der Karlskirche

Am Platz selbst, bei der feinen Teichbühne vor der Karlskirche, beginnt ab 14 Uhr ein einmaliges Kinder-Kunstprogramm zum Mitmachen mit dem Collagen-Workshop des Künstlerhauses, Capoeira, Kunsthandwerken, Riesenseifenblasen & Jonglier-Spaß, Trommeln, Gärtner-Tipps und Physikmobil. Mit echten Live-Highlights geht es schließlich in die Nacht:

18:30 Der Jugendchor der Jeunesse “Neue Wiener Stimmen” präsentiert sein Programm “Afrika”.
19:00 Wiens originärer Jazzsänger Willi Landl wird seine dritte CD “Sex Violence” zum besten geben, gefolgt von einem weiteren künstlerisch inspirierten Chor-Projekt, dem Kördölör
20:30 Nino Mandl, besser bekannt als Der Nino aus Wien, entert gemeinsam mit seiner Band die Karlstag-Bühne am Ententeich
22:00 VIS – Vienna Independent Shorts präsentiert drei rare Kurzfilme des legendären Komikers Peter Sellers: Rediscovered.

Teilnehmende Institutionen am Karlstag 2015

Wien Museum, Wien Kanal – 3. Mann Tour, Wiener Festwochen, VIS Vienna Independent Shorts, Vienna Business School, Technische Universität Wien, Secession, Stadtkino im Künstlerhaus, MA42 – Wiener Stadtgärten, Musikverein Karlskirche, Künstlerhaus, Kunsthalle Wien, Karlsplatz Jeunesse, Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste, Festwochen-Zentrum im Künstlerhaus, Evangelische Schulen Karlsplatz, Divina Art – Kunsthandwerksmarkt, brut im Künstlerhaus

8. Karlstag 2015
29. Mai 2015, 10-23 Uhr
Kunstplatz Karlsplatz

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel