Karl Merkatz: Heurigenabend am 7. Juni im Wiener Werk

Der Heurigenabend findet am 7. Juni statt.
Der Heurigenabend findet am 7. Juni statt. - © APA/HERBERT PFARRHOFER
Im Wiener Werk findet am 7. Juni ein Heurigenabend mit Karl Merkatz statt, bei dem es um die Wiener und ihre Tendenzen zum Heurigen geht.

Das Programm von Karl Merkatz ist eine amüsante (Kultur-) Geschichte über die Wiener und ihre Beziehung zum Heurigen. Begleitet von Harmonika der „Wiener Spatzen“ Alfred Gradinger.

Der heitere manchmal auch besinnliche Ablauf des Abends sind Lieder und Texte von Weinheber bis Nöstlinger, mit dabei so bekannte Melodien wie „Der narrische Kastanienbaum“, „Stellts meine Roß in Stall“ u.v.a. Ein heiter- besinnlicher, im besten Sinne ein Wiener Heurigenabend.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Abendkarte: 24 Euro

Vorverkauf Jugendinfo: www.wienxtra.at/jugendinfo

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen