Kandidat für Bundespräsidentenwahl: Entscheidung der FPÖ im Jänner

Es wird Spannend im Kampf um den Sitz in der Wiener Hofburg.
Es wird Spannend im Kampf um den Sitz in der Wiener Hofburg. - © APA (Sujet)
Frühestens Ende Jänner, möglicherweise auch erst Anfang Februar, wird die FPÖ die Entscheidung über ihren Bundespräsidentschaftswahlkandidaten bekannt geben.

Bei der Parteileitungssitzung am Freitag bzw. beim Neujahrstreffen der FPÖ am Samstag in Wels werde es definitiv keine Entscheidung geben, sagte ein Sprecher von Parteichef Heinz-Christian Strache. Zeit, sich auf ihren Kandidaten festzulegen, hat die FPÖ jedenfalls noch genug: Wird die Bundespräsidentschaftswahl 2016 – wie erwartet – am 24. April stattfinden, können die Wahlvorschläge noch bis 18. März (17.00 Uhr) bei der Wahlbehörde eingereicht werden.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen