Kampf der Giganten: Apple vs. Samsung

Akt.:
Nicht nur Appleanhänger und Samsungjunkies stellen sich die Frage: Welches der neuen beiden Smartphones, Samsung Galaxy Note 8 oder Apple iPhone X macht das Rennen? Hier der Direktvergleich!

Display

iPhone X: Apple bringt das erste iPhone mit durchgehendem Display und ohne Hometaste auf den Markt. Das 5,8” Super Retina HD Display beinhaltet ein OLED Panel, welches ein HDR Display mit einem Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 ermöglicht. Apple verspricht dadurch, hohe Auflösung und Helligkeit, ein großes Farbspektrum und beste Farbgenauigkeit. Die wichtigste Neuheit des iPhone X ist die Face ID: Das System zur Authentifizierung des Benutzers, scannt und erkennt dessen Gesicht und entsperrt somit das iPhone. Das System wurde so entwickelt, dass es sich auf Veränderungen im Gesicht anpasst, Manipulationen durch Fotos und Masken sollen durch die Sicherung über Secure Enclave entgegengewirkt werden.
Samsung Galaxy Note 8:  Das 6,3” Infitity Display des Samsung Galaxy Note 8 überzeugt vor allem durch seine Größe. Die abgerundeten Ränder des Displays machen es jedoch komfortabel das Gerät in der Hand zu halten. Der Fingerabdruckscanner ist auf der Rückseite des Gehäuses verbaut, die Hometaste im Display integriert. Mit dem neu entwickelten Multi Window Modus, können zwei Apps gleichzeitig bedient werden. Damit wird das online-Shoppen während der Wegsuche auf Google Maps ein Kinderspiel.
AP AP ©

Kamera und Frontkamera

iPhone X:  Das iPhone X kommt, wie das Vorgängermodell iPhone 7 mit einer 12 Megapixel Kamera. Weitwinkel- und Teleobjektiv sowie optische Bildstabilisierung sorgen für Fotos wie vom Profi. Auch bei der neuen TrueDepth, einer 7 Megapixel Frontkamera, gibt es einige Features: Dem Portraitmodus wurde nun ein Portraitlicht beigefügt, welches das Gesicht auf verschiedene Arten ausleuchtet. Von Studiolicht bis bis Natural Light ist alles vorhanden.  Eine weitere Neuerung ist  “Animoji”. Dabei analysiert die Kamera bis zu 50 Muskeln im Gesicht, spiegelt diese und überträgt sie auf 12 ausgewählte Animojis.

Samsung Galaxy 8 Note: Auch Samsungs neues Flagship-Modell punktet in Sachen Kamera. Mit der 12 Megapixel Dualkamera, die einen optischen Bildstabilisator und einen 2-fach optischen Zoom enthält, steht beeindruckenden Nahaufnahmen nichts mehr im Weg. Mit dem Feature Live Focus können beeindruckende Bokeh-Aufnahmen geknipst werden, damit wichtige Motive immer im Vordergrund stehen. Die 8 Megapixel starke Frontkamera sorgt mit ihrer lichtstarken Blende von 1,7 selbst bei wenig Licht für gelungene Selfies.

Chip und Prozessor

iPhone X: A11 Bionic Chip mit 64-Bit Architektur, M11 Motion Coprozessor

Samsung Galaxy 8 Note: Octa-Core, 64 bit,  2,3 GHz

Stromversorgung und Batterie

iPhone X: Das neue iPhone kommt erstmal mit der Möglichkeit, es kabellos über Ladestationen aufzuladen. Natürlich kann man es auch weiterhin über einen Lightning to USB Kabelanschluss laden.
Samsung Galaxy Note 8: Aufladen über USB
AP AP ©

Zubehör

iPhone X: Wie bei allen Vorgängermodellen sind auch beim iPhone X EarPods mit Lightning Connector im Lieferumfang enthalten. Ein 3,5mm Kopfhöreranschluss ist auch mit dabei, so muss man sich nicht auf ein Paar Kopfhörer beschränken.
Samsung Galaxy Note 8: Auch bei Samsung gibt es eine coole Neuerung: Das Smartphone kann im Standbyemodus als Notizblock verwendet werden. Mithilfe des S Pens kann man auf dem Bildschirm zeichnen, schreiben und vieles mehr. Zudem kommt das Modell mit einem Paar Kopfhörern des Herstellers AKG.

Farbe

iPhone X: Silber oder Spacegrau

Samsung Galaxy Note 8: Schwarz, Grau, Gold und Blau (letztere aber vlt. nicht in Österreich)

Preis

iPhone X: € 1.149.-

Samsung Galaxy 8 Note: € 999.-

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen