Kaltfront: Winterreifenpflicht könnte am Wochenende schlagend werden

Das Winter-Wetter kommt.
Das Winter-Wetter kommt. - © APA/Helmut Fohringer
Durch die prognostizierten Schneefälle könnte die Winterreifenpflicht schon an diesem Wochenende schlagend werden.

Aufgrund der prognostizierten Schneefälle in höheren Lagen und Schneeregen bei Temperaturen um oder knapp über dem Gefrierpunkt könnte am Wochenende die Winterreifenpflicht schlagend werden. Demnach dürften Pkw und Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen nur mit Winterreifen verwendet werden, wies der ARBÖ in einer Aussendung hin.

“Winterliche Fahrbahnverhältnisse können in höheren Lagen, wie auf der Wiener Außenringautobahn (A21) oder im Wechselabschnitt der Südautobahn (A2) sehr schnell eintreten. Auch im Wienerwald kann auf den Straßen Schnee oder Matsch liegen bleiben”, warnte Thomas Haider vom ARBÖ. Bei Missachtung droht eine Strafe von bis zu 5.000 Euro.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen