Kabelstrauß statt Blumenstrauß – Paar plant Technik-Hochzeit

Ein Paar plante eine Technik-Hochzeit mit Snapchat-Brille und Kabelstrauß.
Ein Paar plante eine Technik-Hochzeit mit Snapchat-Brille und Kabelstrauß. - © Pixabay
Ein Paar plante in Los Angeles eine Technik-Hochzeit. Statt Blumensträußen gab es Kabelsträuße. Für die Hochzeit wurde sogar eine eigene App erstellt.

Jessica Naziri und Michael Sabet planten eine Hochzeit mit Technik-Thema. Naziri ist Technik-Bloggerin und gibt auf ihrer Website TechSesh.co Tipps und Trick zur neuesten Technik. Technologie spielt eine so große Rolle im Leben der Bloggerin, dass sie sie auch mit vor Altar nehmen wollte. Sie plante eine Trauung rund um alteingesessene Bräuche mit modernen Technik-Aspekten.

Die Blumensträuße für die Braut und ihre Brautjungfern wurden aus Ladekabeln statt aus Blumen gefertigt. Die Braut trug eine Snapchat-Brille, um die Trauung aus ihrer Sichtweise aufzunehmen, es wurden extra drei Snapchat-Filter gebastelt.

Für den besonderen Tag wurde eigens eine App kreiert, in der die Gäste Bilder teilen konnten und miteinander chatteten. Unter dem Hashtag #SabetterTogether konnten die Gäste Bilder posten und erhielten tragbare Ladestationen mit dem eingravierten Hashtag. Zusätzlich dazu nahm ein Fotograf mithilfe von Drohnen Bilder auf.

My beautiful sisters, my Maids of Honor and my biggest blessings-

Ein Beitrag geteilt von Jessica Naziri X TechSesh (@jessicanaziri) am

Technologie spielt heute eine große Rolle im alltäglichen Leben und ist allgegenwertig. Eine Technik-Hochzeit, wie die von Naziri ist ein ganz besonderer Weg, Technologie im Leben zu verankern.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen