Juwelier schwer verletzt

1Kommentar
Juwelier schwer verletzt
Zwei Männer haben am Donnerstag in der Früh einen Juwelier am Reumannplatz überfallen. Der Juwelier wurde schwer verletzt, erbeutet haben sie nichts.

Das Opfer konnte aus dem Geschäft flüchten, die Räuber ergriffen ohne Beute die Flucht, berichtete die Polizei.

Laut ersten Informationen sollen die etwa 20 bis 25 Jahre alten Unbekannten mit ihren Pistolen auf den Juwelier eingeschlagen haben. Der Mann wurde mit Kopfverletzungen, Abschürfungen und Frakturen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Vorfall ereignete sich um 8.26 Uhr.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel