Junger Mann nach Raub an Jugendlichen in Wiener U1-Waggon gesucht

Dieser junge Mann wird nach einem Raub in der U1 gesucht
Dieser junge Mann wird nach einem Raub in der U1 gesucht - © LPD Wien / APA (Sujet)
Im März kam es zu einem Raub in einer Garnitur der U-Bahn-Linie U1 in Wien-Donaustadt. Zwei Jugendliche wurden dabei von einem jungen Mann um ihr Bargeld gebracht. Die Wiener Polizei sucht mittels Lichtbild nach dem mutmaßlichen Täter.

Am 25. März 2017 gegen 23:45 Uhr sprach ein unbekannter Mann zwei männliche Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren im Bereich der U-Bahn-Station U1 Kagran in Wien-Donaustadt an, packte sie und verlangte Geld.

Raub in der U1: Fahndung nach jungem Mann

Täter und Opfer stiegen daraufhin in eine U-Bahn ein, wo schließlich von den Opfern Bargeld übergeben wurde. Der Täter ergriff daraufhin die Flucht. Ermittler des Landeskriminalamtes Wien konnten ein Lichtbild des Tatverdächtigen sicherstellen. Die Polizei Wien ersucht um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise zu Identität und/oder Aufenthaltsort des Tatverdächtigen werden (auch anonym) an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310 DW 67210 oder an jede Polizeiinspektion erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen