Jugendliche wollten Zigarettenautomaten in Wien-Floridsdorf aufbrechen

1Kommentar
Auf einen Zigarettenautomaten hatten es die beiden Burschen abgesehen
Auf einen Zigarettenautomaten hatten es die beiden Burschen abgesehen - © VIENNA.AT (Sujet)
Ein Zeuge beobachtete Sonntagnacht gegen 22:15 Uhr, wie zwei junge Burschen in der Großfeldstraße einen Zigarettenautomaten anzündeten und flüchteten.

Nachdem die Berufsfeuerwehr Wien den Brand gelöscht hatte, kamen die Beschuldigten zurück und versuchten mit aus Bussen gestohlenen Nothämmern den Automaten aufzubrechen.

Jugendliche in Floridsdorf festgenommen

Verständigte Polizisten konnten die jungen Männer, 15 und 13 Jahre alt, im Nahbereich des Tatortes vorläufig festnehmen. Der 15-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt, sein 13-jähriger Komplize wurde von einem Erziehungsberechtigten abgeholt. Am Automaten entstand Sachschaden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel