Jugendliche Räuber attackierten Opfer mit Stanleymesser und Pfefferspray

Die Polizei konnte die mutmaßlichen Räuber festnehmen.
Die Polizei konnte die mutmaßlichen Räuber festnehmen. - © APA (Sujet)
Polizisten konnten am 25. Juli gegen 23 Uhr zwei mutmaßliche Räuber am Wiener Praterstern in Wien-Leopoldstadt festnehmen.

Die Jugendlichen hatten zwei junge Männer mit einem Stanleymesser bedroht, sie mit Pfefferspray attackiert und einen der Rucksäcke der Opfer geraubt. Diese wandten sich nur wenige Augenblicke später an Beamte der Bereitschaftseinheit. Die Polizisten konnten die Beschuldigten verfolgen und schließlich einholen und festnehmen. Sie befinden sich in Haft.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen