Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendliche erpressten 300 Euro von Schüler: Festnahme in Wien-Meidling

Mehrere Jugendliche befinden sich in Haft.
Mehrere Jugendliche befinden sich in Haft. ©APA (Sujet)
Am Montag nahmen die Polizisten mehrere Jugendliche fest, die von einem Schüler 300 Euro Bargeld erpressten.

Beamte des Landeskriminalamtes Wien, Bandenkriminalität, führten Ermittlungen gegen mehrere Personen die im Verdacht standen, einen Schüler in Wien-Meidling erpressen zu wollen.

Am 14. Mai 2018 konnten die Kriminalbeamten zwei Beschuldigte auf frischer Tat betreten wie sie den 19-jährigen Schüler abpassten und 300 Euro Bargeld forderten.

Erpressung eines Schülers in Wien-Meidling: Jugendliche in Haft

Die jungen Männer im Alter von 15 Jahren wurden vorläufig festgenommen, zwei weitere offensichtliche Tatbeteiligte wurden ausgeforscht.

Alle vier Burschen – drei Tschetschenen und ein Ungar – waren geständig, sie wurden angezeigt. Sie sollen den 19-Jährigen im Vorfeld beschieden haben, er solle beim nächsten Zusammentreffen 300 Euro zahlen, “ansonsten verprügeln wir dich”. Das Opfer, ein 19-jähriger Österreicher, blieb unverletzt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Jugendliche erpressten 300 Euro von Schüler: Festnahme in Wien-Meidling
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen