Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendliche brachen Zeitungskassen in Wien-Liesing auf

In Wien-Liesing brachen drei Jugendliche Zeitungskassen auf.
In Wien-Liesing brachen drei Jugendliche Zeitungskassen auf. ©APA (Sujet)
In Wien-Liesing konnte eine 25-jährige Polizistin auf ihrem Heimweg am Samstagabend beobachten wie drei Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren Zeitungskassen aufbrachen. 

Gegen 20 Uhr wurde die Polizistin außer Dienst Zeugen des Verbrechens im Bereich der Anton Baumgartner Straße. Sie verständigte den Notruf und gab eine Täterbeschreibung durch, wodurch es den Kollegen gelang, die drei Jugendlichen in der Nähe des Harry-Glück-Parks anzuhalten. Sie zeigten sich geständig – auch dass sie am 12. November 2017 fünf weitere Zeitungskassen im Bereich der Levasseurgasse aufgebrochen hatten. Bei einem 14-Jährigen fanden die Polizisten einen Schlagring. Die drei Jugendlichen wurden auf freiem Fuß angezeigt.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Jugendliche brachen Zeitungskassen in Wien-Liesing auf
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen