Jugendbande in Wiener Neustadt geschnappt

Der Kick war das Motiv für 30 Einbrüche
Der Kick war das Motiv für 30 Einbrüche - © Bilderbox
Mal sehen, ob der ‘Kick’ dann auch mit Vorstrafe noch so groß ist. Denn der war angeblich das Motiv von sechs Jugendlichen, rund 30 Einbrüche begangen zu haben. 

Die Burschen im Alter von 14 bis 18 Jahren aus dem Bezirk Wiener Neustadt sollen von Juni bis November 2011 im Raum Pernitz (Bezirk Wiener Neustadt) 30 Mal in Gaststätten, Bauhöfe, Sportplätze und einmal in ein Wohnhaus eingebrochen haben, so ein Beamter der Kriminalpolizei Sollenau am Sonntag.Bei ihren Beutezügen hatten es die Verdächtigen neben Bargeld vorwiegend auf Zigaretten, Alkohol und Lebensmittel abgesehen. Der Schaden beläuft sich auf 13.400 Euro. Die Burschen seien geständig und wurden angezeigt, hieß es. Hinweise aus der Bevölkerung und DNA-Spuren hatten die Ermittler zu der Gruppe geführt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen