Jugendbande festgenommen

Akt.:
14Kommentare
&copy Bilderbox
© Bilderbox
Zwei Wochen lang haben sich insgesamt zehn Kinder und Jugendliche in Wien als Handyräuber und -diebe betätigt, dann bereiteten Beamte des Kriminalkommissariats Süd ihrem Treiben ein Ende.

Die drei mutmaßlichen Haupttäter, alle 15 Jahre alt, wurden festgenommen. Das jüngste Bandenmitglied ist nach Angaben der Polizei erst neun Jahre alt, das älteste 16.

Die Bubenbande hatte es auf andere Kinder abgesehen, denen im Bereich von Schulen oder in Skaterparks Handys und Geld in zehn Fällen geraubt oder gestohlen wurden. Tatorte waren in den Bezirken Meidling, Rudolfsheim-Fünfhaus und Liesing.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


14Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel