Jon Bon Jovi: Tochter nach Überdosis verhaftet

Bon Jovis Tochter Stephanie wurde wegen Drogenbesitzes verhaftet.
Bon Jovis Tochter Stephanie wurde wegen Drogenbesitzes verhaftet. - © EPA
Stephanie Rose Bongiovi (19), die Tochter des berühmten Rock-Sängers, wurde in der Nacht auf Donnerstag gegen 2 Uhr bewusstlos in dem Schlafsaal ihres New Yorker College gefunden, berichtete der lokale Nachrichtensender ‘WKTV’.

Das Notfallpersonal brachte Bon Jovis Tochter umgehend in das nächste Krankenhaus, aus dem sie wenig später wieder unversehrt entlassen wurde.

Tochter von Bon Jovi mit Drogen erwischt

Nach dem Vorfall veranlasste das Polizeikommissariat eine Durchsuchung des Schlafsaales der Rocker-Tochter und fand eine “kleine Menge” an Heroin, Marihuana sowie weitere Drogenutensilien. Daraufhin wurde der Teenager verhaftet und soll nun wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln angeklagt werden.

Stephanie Rose Bongiovi und ihr Mitstudent Ian Grant (21) sind mittlerweile aus der Untersuchungshaft entlassen worden, doch es steht ihnen ein Gerichtsverfahren bevor.

(Cover Media)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen