Jogger in Josefstadt brutal niedergeschlagen und beraubt

2Kommentare
Ein Mann wurde beim Joggen in Josefstadt brutal attackiert und beraubt
Ein Mann wurde beim Joggen in Josefstadt brutal attackiert und beraubt - © Bilderbox (Symbolbild)
Am Dienstagabend ereignete sich ein Raubüberfall auf einen Jogger. Der Mann war beim Laufen in Josefstadt von zwei Männern attackiert und beraubt worden – diese rannten mit seinem Handy und Bargeld davon.

Der Jogger (26) wurde am 24. Jänner 2012 um 21:00 Uhr in Josefstadt von zwei Unbekannten ins Gesicht geschlagen und ausgeraubt. Der 26-jährige wollte gerade einen Anruf tätigen, als er plötzlich einen Schlag verspürte und zu Boden sank.

Aggressive Attacke in Josefstadt

Er sah zwei Männer in Richtung stadteinwärts davonlaufen, konnte sie aber nicht mehr einholen. Durch die Wucht des Schlages wurde dem Läufer eine Zahnplombe ausgeschlagen. Er war von dem Schlag so benommen, dass er erst gestern Anzeige wegen des Vorfalls in Josefstadt erstattete.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel