Jennifer Aniston: Keine Scheidung von Justin Theroux, aber was läuft mit Brad Pitt?

Gibt es ein Liebes-Comeback von Brad und Jennifer?
Gibt es ein Liebes-Comeback von Brad und Jennifer? - © AP
Trotz einer Trauungs-Zeremonie, haben Jennifer Aniston und Justin Theroux niemals eine Hochzeits-Lizenz beantragt und sind daher nicht rechtmäßig verheiratet.

Jennifer Aniston und Justin Theroux haben sich nach zweieinhalb Jahren Ehe getrennt. Das Paar lernte sich 2011 bei Dreharbeiten zum Film “Tropic Thunder” kennen und heiratete schließlich im Bel-Air in Los Angeles im August 2015. Trotz einer Trauungs-Zeremonie, haben Jennifer Aniston und Justin Theroux niemals einen amtlichen Hochzeitsurkunde beantragt. Aus diesem Grund wird es auch keinen Scheidungs-Krieg geben.

Einvernehmliche Trennung

“Die Entscheidung fiel in gegenseitigem Einvernehmen und liebevoll am Ende des vergangenen Jahres”, gaben die beiden am Donnerstag zu ihrer Trennung bekannt. “Wir sind zwei beste Freunde, die sich entschieden haben, als Paar getrennter Wege zu gehen, freuen uns aber auf die Fortsetzung unserer geschätzten Freundschaft”, teilte die beiden über ihre Sprecher mit.

“Tiefen Respekt und Liebe” würden sie auch weiterhin füreinander haben. Aniston verkauft bereits das gemeinsame Haus und ordnet ihr Leben neu. Gerüchten zufolge soll sogar Ex-Flamme Brad Pitt der Grund sein.

Brangelina: Scheidung live im TV

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen