Jazz Fest Wien: Grandioses Konzertspecial mit Kamasi Washington

Akt.:
Fulminanter Abschluss des Jazz Fest Wien mit Kamasi Washington
Fulminanter Abschluss des Jazz Fest Wien mit Kamasi Washington - © Kamasi Washington / MGMT
Das Jazz Fest Wien pausiert zwar momentan, auf ein besonderes Konzerthighlight am 23.08. darf man sich aber dennoch schon freuen: Der Tenorsaxophonist Kamasi Washington mit seinem ersten Österreich-Auftritt das Publikum begeistern.

Zum Abschluss des diesjährigen Festivals beehrt das 35-jährige Ausnahmetalent die Ottakringer Brauerei und wird dort mit Sicherheit seinen Vorschusslorbeeren gerecht werden. Der US-Amerikaner hat sich vor allem mit seinem Debütalbum “The Epic” international einen Namen gemacht, war zudem im Vorfeld aber auch schon als Begleitmusiker von Rappern wie Snoop Dogg und Kendrick Lamar aufmerksamen Musikfans aufgefallen. Sein Album, ein dreistündiges Jazz-Opus, wird von der internationalen Kritik als ein eindrucksvolles Werk betitelt, welches als ein musikgeschichtlicher Meilenstein gefeiert wird.

Infos und Tickets:

Jazz Fest Wien 2016: Kamasi Washington
Dienstag 23.08. 2016
Ottakringer Brauerei (Hefeboden) 20.00 Uhr

www.jazzfest.wien
Ticket.Hotline: 01/408 60 30

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen