Japanisches Restaurant Sakai in Wien-Josefstadt feierte Jubiläum

Hiroshi Sakai und Angela Kramer feiern 3 Jahre "Sakai".
Hiroshi Sakai und Angela Kramer feiern 3 Jahre "Sakai". - © Culinarius Beteiligungs und Management GmbH/Moni Fellner
Kennen Sie schon das Sakai? Wenn nicht, sollten Sie das nachholen, zumindest, wenn sie Japanische Küche lieben. Als Haubenkoch ausgezeichnet, eröffnete Hiroshi Sakai vor drei Jahren sein eigenes Lokal in der Josefstadt. Ein echter Tipp für Fans von Sushi und Co.

Der Meisterkoch begann seine Karriere noch in Japan und lernte dort das Handwerk perfekt. Mit traditionellen, japanischen Küchentechniken eroberte der Haubenkoch die Wiener Gastronomieszene. Mittlerweile kann sich Sakai zu einem der Top 3 japanischen Haubenköche in Wien zählen.

Auf diesen Erfolg wurde am 28. November im Restaurant „Sakai“ bei einem VIP-Event angestoßen.

Promis bei Jubiläumsfeier im Sakai

Bekannte Persönlichkeiten wie Michael Schottenberg, Christina Lugner, Gabriela Benesch, Christa Kern, Bezirksvorsteherin Veronika Mickel und der Komponist und Produzent Thomas Rabitsch sind der Einladung gefolgt. Die Gäste erwartete ein unterhaltsamer Abend mit köstlichem Sushi. Einige Gäste durften sich sogar beim Sushi-Kochen mit Hiroshi Sakai versuchen. Außerdem wurde das Zusammentreffen von Japan und Österreich, von Hiroshi Sakai und Wien, gefeiert.

Neben japanischen Gerichten, vom Haubenkoch persönlich zubereitet, durften die Gäste eine Live-Performance von der japanischen Künstlerin Junko Baba genießen. Die auf Kalligraphie spezialisierte Künstlerin präsentierte ihre aktuelle Ausstellung rund um das japanische Schriftzeichen für „Sake“, das sich auch im Namen des Restaurants „Sakai“ findet, und begeisterte damit die Gäste.

Traditionelle japanische Küche in Wien

An fünf Tagen der Woche werden die Gäste hier mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Japan verwöhnt. Dem Chefkoch ist es besonders wichtig, den Wiener Gästen die kulinarische Besonderheit japanischer Gerichte näher zu bringen. Zu zeigen, „wie vielseitig und raffiniert die japanische Küche ist“, hat sich Hiroshi Sakai mit seinem Lokal zum Ziel gemacht.

Sowohl Bekanntes wie Sushi, Sashimi, Tempura als auch ausgefallene Spezialitäten sind Teil des exklusiven Speiseangebotes. Man legt besonderen Wert auf frische, saisonale Zutaten und verbindet japanische Tradition mit Küchentechniken der Moderne.

Florianigasse 36, 1080 Wien
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 17.30 bis 23 Uhr
Samstag 11.30 bis 14.30 und 17.30 bis 23 Uhr
Sonntag 11.30 bis 14.30 (nur Sushi Brunch) und 17.30 bis 23 Uhr.

Mehr Infos gibt es hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen