Jakob Pöltl und Toronto Raptors zum NBA-Start im Oktober gegen Detroit

Der Wiener Jakob Pöltl spielt für die Toronto Raptors in der NBA
Der Wiener Jakob Pöltl spielt für die Toronto Raptors in der NBA - © APA/AFP/NBAE/Getty Images/David Dow
Der Wiener Jakob Pöltl wird sein Debüt in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA aller Voraussicht nach in einem Heimspiel geben. Seine Toronto Raptors bestreiten ihre ersten drei Partien der regulären Saison Ende Oktober allesamt zu Hause.

Das geht aus dem am Donnerstagabend veröffentlichten Spielplan hervor. Erster Gegner sind am 26. Oktober die Detroit Pistons. Zwei Tage später geht es bereits gegen Meister Cleveland Cavaliers mit Superstar LeBron James, am 31. Oktober warten die Denver Nuggets. Die erste Auswärtsbegegnung folgt am 2. November bei den Washington Wizards. Am 16. November empfangen Pöltl und Co. Vizemeister Golden State Warriors.

Dichter Spielplan für Jakob Pöltl und die Toronto Raptors

“82 Spiele zum Eintragen im Kalender”, schrieb Pöltl in der Nacht auf Freitag auf seiner Facebook-Seite. Der 20-jährige Wiener avanciert im Herbst zum ersten Österreicher in der besten Basketball-Liga der Welt. Die Raptors hatten den Center beim NBA-Draft im Juni unter allen zur Verfügung stehenden Talenten an neunter Stelle ausgewählt.

NBA-Saison ab Ende Oktober

Die NBA-Saison beginnt am 25. Oktober mit einem Duell der Cavaliers mit den New York Knicks. Zum ersten Aufeinandertreffen der Finalisten Cleveland und Golden State kommt es zu Weihnachten. Das Duell steht am Christtag (25. Dezember) um 20.30 Uhr MEZ in Cleveland auf dem Programm.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen