Islam europäischer Prägung – Muslime mitten in der Gesellschaft

5Kommentare
Islam europäischer Prägung – Muslime mitten in der Gesellschaft
© EPA (Archiv)
Gastkommentar von Sebastian Kurz: Seit über hundert Jahren ist der Islam eine anerkannte Religion in Österreich. Österreich war damals Vorreiter und ist es auch heute noch, was die Integration von und das Verhältnis mit Musliminnen und Muslimen angeht.

Heute leben hierzulande ca. 570.000 Musliminnen und Muslime. Sie sind fester Bestandteil der Gesellschaft und haben nicht nur faktisch, sondern auch rechtlich ihren Platz in Österreich. Um die Chancen und Herausforderungen für einen solchen Islam europäischer Prägung zu besprechen, fand im Juni eine Islamtagung mit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt.

Diskutiert wurde mit bekannten Professorinnen und Professoren, Islamwissenschaftlerinnen und Islamwissenschaftlern, Expertinnen und Experten aus der Praxis und vor allem mit jungen Musliminnen und Muslimen. Für Musliminnen und Muslimen stellen sich in Europa andere Herausforderungen als in Ländern mit einer muslimischen Bevölkerungsmehrheit. Daraus ergeben sich neue Fragestellungen und auch Ausgangssituationen. Die Eigenständigkeit der europäischen Muslime gegenüber Staaten und Parteien der muslimischen Welt wird immer größer. Muslime sind ein Teil von Österreich und anderen europäischen Ländern, sie teilen die Ziele einer friedlichen Gesellschaft, in der jeder Einzelne seinen Beitrag leisten kann.

Die Frage nach der Zukunft des Islam und wie dieser sich in Europa entfaltet, ist hoch aktuell und wird auf lange Sicht eine große Rolle spielen. Die Debatte darüber ist emotional enorm aufgeladen und wird teilweise politisch instrumentalisiert. Denjenigen, die seit Monaten und Jahren „Moschee Ade“ und „Daham statt Islam“ skandieren, sage ich daher deutlich und voller Überzeugung, dass der Islam ein fester Teil von Österreich ist. Der Großteil der Musliminnen und Muslime ist sehr gut integriert; diese Hetze bewirkt eine Spaltung der Gesellschaft. Mit Veranstaltungen wie dieser Konferenz, die einen Dialog rund um den Islam und mit den Musliminnen und Muslime ermöglicht sowie für Aufklärung sorgt, aber auch mit Broschüren wie dem Islam-Glossar, der die wichtigsten Begriffe im Islam erklärt, werden Maßnahmen gesetzt, die einen Islam europäischer Prägung in Zukunft ermöglichen.

Sebastian Kurz ist Österreichs Außenminister und bloggt auf der Meinungsplattform fischundfleisch.com, wo jeder schreiben und mitdiskutieren kann. VIENNA.at ist Kooperationspartner.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel