Intersport präsentiert zwei neue Flagship Stores im Großraum Wien

Von Lukas Morscher
Akt.:
Zwei neue Intersport Stores im Großraum Wien haben eröffnet.
Zwei neue Intersport Stores im Großraum Wien haben eröffnet.
Am 27. Oktober 2016 eröffnet Intersport zwei neue Geschäfte mit jeweils 3.000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Damit wird die Expansionswelle des größten Sporthändlers in Österreich fortgesetzt.

In Vösendorf (SCS) und in Stadlau werden am Donnerstag, dem 27. Oktober, zeitgleich die neuen Intersport Stores eröffnet. Beide Standorte sind ein Highlight in der Eröffnungswelle des Marktführers im österreichischen Sporthandel. Insgesamt wurden elf neue Standorte gefunden und so das Filialnetz verdichtet.

Insgesamt stehen 92 Intersport-Coaches mit viel Erfahrung und Kompetenz auf den beiden Verkaufsflächen im Norden und im Süden Wiens. Beide Stores bieten auf den jeweils 3.000 Quadratmetern spannende Erlebniswelten im Outdoor,- Fitness,- und Runningbereich.

Mathias Boenke, Geschäftsführer von Intersport Austria, zeigt sich stolz mit seinen Partnern: “Ich möchte mich ganz herzlich bei den Familien Tscherne und Winninger bedanken. Es macht eine unheimliche Freude mit solchen Vollblut Unternehmer zusammen zu arbeiten.”

Die Highlights von Intersport-Tscherne in Vösendorf

Der Store in Vösendorf ist auf zwei Stockwerke aufgeteilt. Im Erdgeschoss findet man die Outdoor-Welt. Je nach Saison wird hier eine reiche Auswahl an Ski- oder Bikeprodukten ausgestellt. Im ersten Stock wurde viel Platz für die vielseitige Fitness-Welt geschaffen.

Die Schwerpunkte liegen dabei ganz klar in den Bereichen Fußball und Running. Weitere Highlights sind die top geschulten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die modernsten Tools zur Leistungsdiagnostik mit Trainingsplan und eine große Auswahl an Sportartikeln.

Außerdem verfügt der Store über eine offene Werkstatt. “Ich freue mich mit meinem Team vor allem über das neue Sportkonzept. Das zeigt sich mit viel Transparenz und Liebe zum Detail, auch in der offenen Werkstatt. Hier dürfen die Kunden den Intersport-Mitarbeitern bei der Arbeit in der offenen Werkstatt über die Schultern schauen. Service-Kompetenz muss sich nicht verstecken”, so Harald Tscherne.

Die Highlights von Intersport-Winninger in Stadlau

Angesiedelt im Stadlauer Gewerbepark präsentiert die Familie Winninger ihren elften Intersport Shop. Auf einer riesigen Fläche findet man, alles was ein Sportlerherz begehrt.  Zum Beispiel können bei der Laufanalyse und dem Bootfitting die Kunden den gekauften Schuh genau anpassen lassen.

Fußball kommt in Stadlau besonders zur Geltung. Der überdimensionale Fußball, der Fußballkäfig und mit dem Wettbewerb zum “Gaberl-König” lässt Intersport-Winninger die Fußballherzen höherschlagen. Wer ein personalisiertes Fußballtrikot wünscht, bekommt dies in der Stadlauer, sowie in der Vösendorfer Filiale.

Geschäftsführer Roman Winninger zu dem neuen Store: “Wir sind begeistert von unserem neuen Hotspot in Stadlau. Nicht nur Bike – auch die Skiabteilung soll die Beste Wiens werden, dazu werden die geplanten Wachs-Seminare und individuelles Skituning beitragen.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen