Internationale Gewaltschutztagung in Wien und St. Pölten

Frauenministerin Doris Bures (S) und Innenminister Günther Platter (V) veranstalten im Rahmen der Europaratskampagne zur Prävention von Gewalt gegen Frauen Anfang November gemeinsam eine internationale Gewaltschutztagung.

Im Rahmen dieser dreitägigen Veranstaltung werden zahlreiche Experten aus verschiedenen europäischen Ländern über Erfahrungen und Zukunftsperspektiven im Gewaltschutzbereich diskutieren.

Das österreichische Gewaltschutzgesetz ist seit 1997 in Kraft. In den darauffolgenden Jahren wurden weitere wichtige rechtliche und soziale Maßnahmen zur Gewaltprävention in der Familie realisiert. Dazu zählen die Interventionsstellen in allen Bundesländern, die Opfer familiärer Gewalt – überwiegend Frauen und Kinder – vor häuslicher Gewalt schützen.

Internationale Tagung “Stop domestic violence against women”
10 Jahre österreichische Gewaltschutzgesetze im internationalen Kontext.
Am 5. und 6. November 2007 in Wien, Palais Auersperg und am 7. November 2007 in St. Pölten, Landhaus.

Mehr News aus Wien …

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen