Innenstadt: Bombendrohung in Schuhgeschäft

Innenstadt: Bombendrohung in Schuhgeschäft
© vienna.at (Archiv)
Seltsame Bombendrohung am Donnerstagabend in einem Schuhgeschäft in der Wiener Innenstadt: Ein 44-jähriger Mann kam gegen 16.15 Uhr persönlich in das Geschäft und teilte einer Angestellten mit, dass ihn zwei Männer beauftragt hätten zu sagen, dass in Kürze ein Sprengkörper detonieren werde.

Danach ging er wieder, während die Verkäuferin die Polizei verständigte. Das Schuhgeschäft wurde geräumt und durchsucht. Ein Sprengkörper fand sich nicht. Im Zuge einer Fahndung wurde der Mann noch in der Nähe angehalten. Er machte offenbar einen etwas verwirrten Eindruck. Der Vorfall spielte sich in der Kärntner Straße ab.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen