Iniesta wechselt vom FC Barcelona nach Japan zu Vissel Kobe

Akt.:
Iniesta geht nach Japan
Iniesta geht nach Japan - © APA (AFP)
Spaniens Fußball-Nationalspieler Andres Iniesta wechselt vom FC Barcelona in die japanische J-League zu Vissel Kobe. Das hat der 34-Jährige am Mittwoch drei Tage nach seinem Abschied bei den Katalanen über seinen Twitter-Account verlautbart. Wie der Radiosender Cadena SER berichtete, verdient Andres Iniesta bei seinem neuen Club 25 Millionen Euro jährlich.

Kobe-Clubchef Hiroshi Mikitani ist auch der Boss von Barcelonas Hauptsponsor Rakuten. Beim japanischen Erstligisten trifft er auf den vielfachen deutschen Ex-Teamspieler Lukas Podolski.

(APA/ag.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen