In sieben Schritten: So montieren Sie Schneeketten richtig!

Akt.:
Auch Winterreifen kommen an ihre Grenzen, deswegen sind Schneeketten vor allem in alpinem Gebiet unerlässlich. Doch wie legt man diese überhaupt richtig an? Um diese im Fall der Fälle korrekt anlegen zu können, ist es ratsam, die Montage der Schneeketten im Trockenen zu üben. Dieses Video zeigt Ihnen in aller Kürze wie das gelingt!

Betriebsanleitung beachten

Um Schäden an den Autoreifen zu vermeiden, sollte zunächst darauf geachtet werden, dass die Schneeketten kompatibel zum Autoreifen sind. Grundsätzlich werden die Ketten an den Antriebsrädern montiert. Bei Allradantrieb findet sich eine entsprechende Information in der Betriebsanleitung. Weil es außerdem eine Vielzahl an unterschiedlichen Schneeketten gibt, sollte die jeweilige Anleitung beachtet werden.

In sieben Schritten zur Schneeketten-Montage

1. Die Schneeketten vor dem Autoreifen ausbreiten.

2. Anschließend die Kette hinter dem Reifen durchschieben.

3. Die Schneeketten an den beiden Enden des Montagerings fassen. Anschließend sollten diese an Oberseite des Rades zusammengeführt und verschlossen werden.

4. Die kurzen Ketten am vorderen Verschluss verschließen.

5. Die Schneekette herumschieben, bis sie gleichmäßig am Reifen aufliegt.

6. Anschließend die lange Spannkette in das Kettenschloss legen und festziehen, sodass die Schneekette dicht am Reifen anliegt. Danach die Spannkette einhaken.

7. Nach dem Anlegen der Schneeketten sollte mit dem Auto ungefähr 100 Meter gefahren werden, um den richtigen Sitz der Ketten zu überprüfen. Sollten die Schneeketten nicht richtig liegen, sollte nachjustiert werden und die Ketten bei Bedarf fester angezogen werden.

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen