In der Wiener City sind die Katzen los

Akt.:
In der Wiener City sind die Katzen los
Werbung Mittlerweile für viele Nachtschwärmer zum fixen Entertainment Highlight avanciert, gewinnt der im Mai 2012 neue eröffnete Amüsierpalast Velvet Palace Vienna mit außergewöhnlicher und sexy in Szene gesetzter PR Idee.

Im aufsehenerregenden „morphsuits“ Ganzkörperstyling streichen die „Velvet Cats“ durch die Wiener Innenstadt, verteilen gute Laune, Einladungen und Gutscheine. Um Mitternacht wir „reizvoll abgelegt“.

Von Mittwoch bis Sonntag, jeweils um 00:00 Uhr die große Enthüllungsshow, in der alle „Cats“ sich charmant ihrer „Verpackung“ entledigen und sich in schnurrende und aufregend erotisch anmutende Kätzchen verwandeln.

Werbung

Im Anschluss die beliebte Big Spender parade, alle Mädchen parlieren topless, präsentieren sich von ihrer begehrtesten Seite (mit Strumpfband) um galant viele Velvet Dollars „abzucashen“!

 Das Erlebnis „Ein Abend im Velvet-Palace Vienna“ beginnt schon am Eingang. Ein freundlicher Herr mit Zylinder empfängt Sie in unbeschwerter Amüsieratmosphäre. Es erwartet Sie eine extravagante Kombination aus gepflegter Bar, Night- und Stripclub Exklusivität in noch nie erlebter Präsentation. Non Stop Revue Bühnenshows, Striptease, Table dance, Lap dance, Erotik – Burlesque Shows & … more!

Velvet Palace Vienna

BAR I Night- & Stripclub I Show-Entertainment I Vienna
Lerchenfelder Gürtel 55
(gegenüber U 6 Station Josefstädterstraße)
1160 Wien

Mi. – Sa. 21:00 – 05:00 Uhr
Sonntag 20:00 – 04:00 Uhr
Mo., Die., Feiertag geschl.

Ab 21 Jahre. Eintritt frei!
Unterhaltungsbeitrag: € 10. —dafür gibt es
2 x 5 „Velvet Dollars“ als Spielgeld für die Clubgirls (Strumpfband)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung
Top Artikel auf Vienna.AT