Ihr größter Hit heißt Harry!

Ihr größter Hit heißt Harry!
Anfangs glaubten alle an einen harmlosen Flirt zwischen der australischen Popsängerin und Prinz Harry, dem Dritten in der britischen Thronfolge. Nun treffen sich die beiden aber auffällig oft. Was läuft da?

Dass Natalie Imbruglia schon vor Jahren von Australien nach England übersiedelt ist, hat sich ausgezahlt: dort konnte die anderswo als One-Hit-Wonder (“Torn”) Abgestempelte ihre größten Erfolge feiern – neben den beruflichen nun auch die privaten?

Ach du lieber Harry!

Nach Milliardenerbe Sam Branson, 24, mit dem sie 2008 turtelte, soll sich die 34-Jährige jetzt einen der weltweit begehrtesten Junggesellen gekrallt haben: Prinz Harry Windsor, der ebenfalls erst ein Jahrzehnt nach ihr das Licht der Welt erblickt hatte.

Was im Februar als Flirt begann – die beiden lernten sich auf einer Kostümparty in Imbruglias Wohnung in London-Kensington kennen -, soll mittlerweile eine echte Beziehung sein.

Verdächtige Hinweise auf Liebe

Die Indizien dafür: man kuschelte öffentlich bei Kaffee und Kuchen in Berkshire, hielt Händchen beim Konzert von The Killers in London. Angeblich nennt Harry sie zärtlich “mein Engel”, seine Bodyguards sagen “seine Freundin”.

Was – nicht ganz unwichtig – Oma Queen dazu sagt, ist leider nicht bekannt. Angesichts der Tatsache, dass Natalie um einiges älter und auch noch geschieden ist, können wir’s uns aber ungefähr vorstellen …

(seitenblicke.at/Fotos: AP)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken