“Ich habe nur getanzt!”

“Ich habe nur getanzt!”
Paris Hilton sorgt wieder einmal unfreiwillig für gehörigen Wirbel. Auf Fotos ist zu sehen, wie das It-Girl die rechte Hand in die Höhe streckt und mit der linken einen Hitler-Bart andeutet. Eine eindeutige Nazi-Pose also? Nein, so Paris, sie habe nur getanzt … Aber sehen Sie selbst!

Warum sich immer wieder diverse Promis “aus Spaß” in Nazi-Outfits zeigen oder mit dem Hitler-Gruß vor der Kamera posieren, bleibt wohl deren Geheimnis. Sogar Prinz Harry präsentierte sich 2005 auf einer Kostümparty in NS-Uniform und schockierte damit die Öffentlichkeit; da war die Aufregung um Sandra Bullocks Ex Jesse James schon weitaus geringer, denn von einem so dreisten Ehebrecher erwartet man wahrscheinlich nicht den, äh, Weitblick, derartige “Scherze” als in Wahrheit völlig unlustig und deplatziert zu erkennen.

Eindeutige Pose

Denselben Mangel an kleinen grauen Zellen wird man wohl auch Paris Hilton als Rechtfertigung zusprechen können. Denn jetzt wurden Fotos veröffentlicht, auf denen Paris eindeutig in Nazi-Pose zu sehen ist: eine Militärkappe auf dem Kopf streckt sie den rechten Arm aus, während sie die links Hand über ihre Oberlippe hält – um ein Hitlerbärtchen zu simulieren.

Die Bilder wurden in St. Tropez aufgenommen, wo Hilton seit Wochen Urlaub macht und dabei vor allem eines tut: Partys feiern. Als sie sich nun auf einer Yacht mit anderen VIPs ausgelassen vergnügte, dürckte ein Paparazzo just in dem Moment auf den Auslöser, als Paris den Hitlergruß ausführte.

“Im Gesicht gekratzt”

Doch Paris Hilton wäre nicht Paris Hilton, wenn das, was die ganze Welt als eindeutig erkennt, nicht postwendend dementiert würde. Ihr Sprecher ließ nämlich ausrichten, dass alles ganz harmlos war: “Paris hat mit dem Arm in der Luft getanzt, so wie sie es immer tut. Gleichzeitig hat sie sich im Gesicht gekratzt als das Foto aufgenommen wurde.”

Ja, klar. Ebenso glaubwürdig waren einst die Statements von Frau Hilton bei US-Talker Larry King, als sie steif und fest behauptete, noch nie in ihrem Leben Drogen genommen zu haben – trotz eindeutiger Beweisfotos. Aber sehen und entscheiden Sie selbst: die britische Tageszeitung “Daily Mail” hat das besagte Foto HIER veröffentlicht.

(seitenblicke.at/Foto: dapd)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen