"Ich bin nicht romantisch!"

"Ich bin nicht romantisch!"
Als Kristen Stewart vor kurzem in einem Interview verriet, ihr “Twilight”-Co-Star – und angeblicher Freund – Robert Pattinson sei romantisch, fand das niemand merkwürdig. So schätzt man den Beau aufgrund seiner Filmrollen halt ein. Nun kann man sich doch wundern: Rob hat Kristens Statement nämlich dementiert …

Der 23-jährige Mädchenschwarm findet sich selbst nämlich kein bisschen romantisch – obwohl er sich gerne romantische Filme ansieht.

Rob behauptet das Gegenteil

“Ich habe mir ‘Titanic’ angesehen, und mir dabei nie gedacht, dass das ein Frauenfilm ist”, gestand Robert bei einem Promotermin für seinen neuen Film “Twilight: New Moon” am 6. 11. in Los Angeles. Deshalb ist der Brite aber noch lange kein Romantiker! “Ich habe noch nie etwas Romantisches gemacht. Ich würde einer Frau nie ein Ständchen spielen – man muss schon sehr mutig sein, um so etwas zu tun.”

Sein einziger Versuch in diese Richtung war vor Jahren völlig gefloppt: “Ich habe einer Schulkollegin eine Blume in ihren Spind gesteckt als ich 15 war. Sie hat geglaubt, die wäre von einem anderen Jungen gewesen – was der ihr dann auch bestätigt hat. Das war echt toll!”, kann Robert heute über den Vorfall lachen. Stellt sich nur die Frage, warum ihn Kristen Stewart in ihrem “Harper’s Bazaar”-Interview als Romantiker geoutet hat. Sehr verdächtig!

(seitenblicke.at/Foto:AP)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen