Hypo Tirol zum dritten Mal Sieger der Mitteleuropa-Liga

Akt.:
Hypo Tirol hat sich am Sonntag zum dritten Mal nach 2009 und 2012 den Titel in der Volleyball-Mitteleuropa-Liga der Herren gesichert. Im Finale in Bleiburg gegen Posojilnica Aich/Dob setzten sich die Innsbrucker klar 3:0 durch. Tirol erwies sich in allen Belangen als das bessere Team und setzte die Gastgeber stets unter Druck.


Aich/Dob hatte am Vortag beim Final Four den MEL-Titelverteidiger und Rekordsieger Ach Volley Ljubljana mit 3:1 bezwungen. An die dabei gezeigten Leistungen kamen die Kärntner im Endspiel nicht mehr heran.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen