Hundelieb: Kostenloses Dogsharing-Netzwerk für Hundehalter auf Zeit

Hundelieb bringt Hundebesitzer und Hundefreunde aus der Umgebung zusammen
Hundelieb bringt Hundebesitzer und Hundefreunde aus der Umgebung zusammen - © Maja Dumat / pixelio.de (Sujet)
Pünktlich vor der Urlaubszeit startet die Website Hundelieb, das erste österreichische Online-Portal, das Hundebesitzer und Hundefreunden die Möglichkeit gibt, sich zu vernetzen. Wie das kostenlose Dogsharing-Netzwerk funktioniert, lesen Sie hier.

Wer gerne Zeit mit einem Hund verbringen möchte, jedoch aus welchen Gründen auch immer, kein eigenes Tier halten kann, der ist bei Hundelieb richtig. Ebenso interessant ist die Plattform für Hundebesitzer, die ihren geliebten Vierbeiner trotz Zeitmangels nicht vernachlässigen wollen. Ziel dieser Plattform soll es sein, dem Hund ein möglichst aufregendes und abwechslungsreiches Leben zu bieten.

Hundefreunde übernehmen, wenn Haltern die Zeit fehlt

Hat Frauchen oder Herrchen gerade wenig Zeit oder einen anstrengenden Tag, kann ein verifizierter Hundefreund einspringen. Hundefreunden bereitet es große Freude sich für ein paar Stunden mit einem Vierbeiner zu beschäftigen, ganz ohne finanzielle Interessen. Sie können einen schönen gemeinsamen Ausflug in der Natur genießen, ohne die Verpflichtungen eines Hundebesitzers eingehen zu müssen.

Zeit wird heutzutage zu einer immer knapper werdenden Ressource. Einen Hund zu halten bedeutet aber gerade dies, will doch der vierbeinige Freund regelmäßig betreut werden. Nicht jeder wohnt am Land oder hat eine große Familie, welche sich abwechselnd um ihren Liebling kümmern kann. Einen professionellen Hundesitter wollen sich viele nicht leisten.

Hundelieb: Zwischendurch um Hunde kümmern

Andererseits sind vor allem Menschen, die alleine oder zu zweit in der Stadt leben oft in der Lage und daran interessiert, Hunde für einen bestimmten Zeitraum zu übernehmen. Viele von ihnen sind nicht unerfahren: Sie konnten bereits in der Kindheit Erfahrungen im Umgang mit Hunden sammeln oder haben Freunde, die einen Hund besitzen.

Oft ist die Berufs- oder Wohnsituation von Hundeliebhabern nicht optimal und es wird zum Wohle des Tieres auf ein eigenes verzichtet. Bei einem Spaziergang im Park kann jedoch schnell der Wunsch wieder aufkommen, beobachtet man Frauchen und Herrchen mit ihren herumtollenden Vierbeinern. Doch der Gedanke wird schnell wieder verworfen, denn ein Hund kommt in der derzeitigen Situation einfach nicht in Frage. Dabei könnte ein Tier das Leben sehr bereichern.

Damit diese Lücke geschlossen werden kann, sich Hundebesitzer und Hundefreunde finden und dem Hund ein besseres Leben geboten werden kann, wurde Hundelieb gegründet. Die Nutzung ist kostenlos.

Mehr zu Hundelieb finden Sie auf der dazugehörigen Website und der Hundelieb-Facebook-Seite.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen