Hufschmied sattelte auf Cannabis-Zucht um: Festnahme

Hufschmied sattelte auf Cannabis-Zucht um: Festnahme
© EPA
Ein 37-Jähriger Wiener ist seit gestern wegen mutmaßlichen Cannabis-Handels in Eisenstadt in Haft. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung in Wien-Leopoldstadt am Mittwoch wurden sowohl Cannabis als auch Amphetamine sichergestellt.

Der Mann, im Brotberuf Hufschmied, soll laut Sicherheitsdirektion Burgenland in den vergangenen Monaten 240 Hanfpflanzen in seiner Indooranlage gezüchtet und das geerntete Cannabis an mindestens sieben Kunden in Wien verkauft haben. Seit 2003 habe er rund 25 Kilogramm Cannabis mit Gewinn an den Mann gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen