Holzbach: Erstes Vollholzhotel in Niederösterreich

Seit zwei Monaten gibt es ein Vollholzhotel in Niederösterreich.
Seit zwei Monaten gibt es ein Vollholzhotel in Niederösterreich. - © Heldentheater.at
Nach einer Planungsphase von zwei Jahren und neun Monaten Bauzeit, feierte die Hotelierfamilie Pichler im Juni 2017 mit mehr als 200 Gästen die Eröffnung des ersten Vollholzhotels, des „Holzbach“, in Niederösterreich, welches sich gleich neben dem Stammhaus, dem zertifizierten Wander- Genießer- und Wellnesshotel Molzbachhof***S in Kirchberg am Wechsel, befindet.

Zwei Monate nach der Eröffnung zeigt sich Juniorchef Peter Pichler zufrieden: „Die Gäste haben das neue Holzbach sehr gut angenommen, alle sind begeistert und schätzen es sehr, dass wir unser Vollholzhotel so gut in unsere schöne Gartenlandschaft integriert haben. Besonders freuen wir uns darüber, dass einige Gäste bereits angemerkt haben, dass sie sicher wieder kommen. Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav betonte anlässlich der Eröffnung die touristische Bedeutung des Vorzeigebetriebs: „Der Molzbachhof ist ein Leuchtturmprojekt nicht nur für das Wechselland sondern für die ganzen Wiener Alpen. All die Innovationen der vergangenen Jahre und nun dieser einzigartige Holzbau tragen wesentlich zur Wertschöpfung in der Region und zu den erfreulichen Nächtigungszahlen der Wiener Alpen und des Landes Niederösterreichs bei.“

Vollholzhotel Holzbach in Niederösterreich

Neben 16 Vollholzzimmern birgt das Holzbach ein Gourmet-Restaurant und ermöglicht auch einen direkten Zugang vom Saunabereich zum Paradiesgart´l.
Dieser liebevoll gestaltete Hotelgarten mit Schwimmteich, Baumkreis und vielen kleinen Oasen zum Ruhen und Innehalten wurde um einen 15 Meter langen beheizten Außenpool und weitere Sonnenplätze ergänzt. Großzügig gestaltete Ruheräume mit duftenden Heutapeten laden zum tief Durchatmen und Entspannen ein.

Mit ihren kreativen Ideen erhielt die Familie Pichler für ihr idyllisches „Paradiesgart´l“ und ihre Küchenlinie „Cook the Gart´l“ bereits zweimal mit den Innovationspreis Gartentourismus Niederösterreich.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen