“Holiday on Ice” macht mit Eislauf-Revue “Time” Halt in Wien

Akt.:
Holiday on Ice kommt mit der Show "Time" nach Wien.
Holiday on Ice kommt mit der Show "Time" nach Wien. - © Holiday on Ice/Morris MacMatzen
Die Kufenstars von “Holiday on Ice” machen derzeit wieder in Wien Halt. Seit Sonntag laufen die Aufbauarbeiten für die Eislauf-Revue “Time” in der Wiener Stadthalle auf Hochtouren. Rund um die Welt haben mehr als 330 Millionen Zuseher “Holiday on Ice” bereits gesehen.

Hektische Betriebsamkeit herrschte beim Lokalaugenschein in der Halle D: Innerhalb von 48 Stunden verwandelt sich die Bühne ganz langsam in eine möglichst ebene Eisfläche aus rund 25.000 Liter Wasser, auf der ab Donnerstag 14 Mal eine Reise durch die prägendsten Lebensstationen thematisiert werden. Neben akrobatischen Höchstleistungen beeindrucken Fans vor allem die schillernden, aufwendigen Kostüme des deutschen Designers Thomas Rath und die Choreographie des aus Taiwan stammenden Kreativdirektors David Liu.

“Holiday on Ice” ist wieder in Wien

Ein Teil der rund 40 Darsteller aus den USA und den Niederlanden schwärmten vor Pressevertretern von ihrem aktuellen Auftrittsort. “Wir sind immer wieder gern hier!”, erzählte etwa die Niederländerin Joyce den Hollander. “Gestern haben wir alle eine Tour durch die Innenstadt gemacht! Ein Traum.” Die Ex-Profi-Eiskunstläuferin, die bereits mit vier Jahren auf Kufen stand, hat durchaus vor, hier auch gehaltvolle lokale Schmankerln zu genießen. Kalorienbomben trainieren die Darsteller ohnehin sofort wieder ab, schilderte die blonde Protagonistin. Sie gab sich gelassen, auch wenn man vor allem bei den Sprüngen nie hundertprozentig garantieren könne, dass alles gut geht.

Eislauf-Revue tourt seit 73 Jahren durch die Welt

Die meisten Darsteller haben Wettkampfkarrieren auf Weltniveau hinter sich und zeigen nun auf den spiegelglatten Parkett spektakuläre Pirouetten, Sprünge und Hebefiguren zu musikalischen Highlights von Künstlern wie Rod Stewart, Michael Buble, Coldplay, Dolly Parton, Britney Spears und Ellie Goulding.

Seit 73 Jahren tourt die spektakuläre Revue, die als kleine Hotel-Vorstellung in den Weihnachtsferien im US-Bundesstaat Ohio ihren Anfang nahm, durch die ganze Welt. Die Veranstalter versprechen eine zweistündige Mischung aus Romantik und Action. Das Motto für kommendes Jahr führt unter Wasser und lautet “Atlantis”.

Infos zur Revue in der Wiener Stadthalle

“Holiday on Ice” gastiert mit “Time” von 18. bis 28. Jänner 2018 in der Wiener Stadthalle (www.stadthalle.com). Karten von 25 bis 79 Euro, für die Premiere nur noch wenige Restplatzkarten erhältlich. Ticketservice 01/79-999-79).

APA/Red.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen