Hinteregger vor Vertragsverlängerung in Augsburg

Hinteregger wird den Augsburgern erhalten bleiben
Hinteregger wird den Augsburgern erhalten bleiben - © APA (AFP)
Der österreichische Fußball-Teamspieler Martin Hinteregger steht laut der Zeitung “Augsburger Allgemeine” vor einer Vertragsverlängerung beim FC Augsburg. Er befinde sich “in guten Gesprächen” mit dem Verein, zitierte ihn die Zeitung. Der Vertrag des Verteidigers läuft im Sommer aus, es gibt allerdings eine beidseitige Option auf eine dreijährige Verlängerung.

“Ich denke, dass schon noch vor Weihnachten feststeht, wie die nächsten Jahre aussehen werden”, sagte der 25-Jährige, der im August 2016 für 6,5 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum FCA gekommen war.

Noch vor Weihnachten und damit früher als erwartet will Hinteregger auch sein Comeback geben. Der ÖFB-Teamspieler war Mitte Oktober wegen anhaltender Sprunggelenksprobleme operiert worden, mit seiner Rückkehr war erst im kommenden Jahr gerechnet worden.

Der Innenverteidiger hat aber bereits Anfang dieses Monats wieder mit dem Lauftraining begonnen und will bald auch ins Mannschaftstraining einsteigen.”Nächste Woche kann ich hoffentlich schon das eine oder andere Training mitmachen”, sagte Hinteregger nach Vereinsangaben am Donnerstag.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen