Hindernislauf im Kurpark Oberlaa: Wienathlon findet 2017 erstmals zweitägig statt

Am 2. und 3. Juni findet im Kurpark Oberlaa der 3. Wienathlon statt.
Am 2. und 3. Juni findet im Kurpark Oberlaa der 3. Wienathlon statt. - © MAGMAG Events & Promotion GmbH.
Am Wochenende geht der Wienathlon erstmalig an zwei Tagen in die bereits dritte Runde. Am Freitag gehen motivierte Mitarbeiter zahlreicher Wiener Unternehmen beim Business Run an den Start, am Samstag wird sowohl die Ausdauer als auch das Geschick der Läufer beim Jedermann Run getestet.

Am 2. und 3. Juni 2017 geht der Wienathlon – der Hindernislauf für jedermann – heuer erstmalig an gleich zwei Tagen im Kurpark Oberlaa in die dritte Runde. Neulinge und Profis sind gleichermaßen gefordert, denn beim Wienathlon handelt es sich um ein Breitensportevent, das für die Laufelite und durchtrainierte Spitzensportler gedacht ist.

Wienathlon 2017 an zwei Tagen mit Business Run und Jedermann Run

Startschuss ist am Freitag mit dem Business Run, welcher ab 15.30 Uhr startet. Der Nadelstreifanzug und High-Heels weichen Jogging-Schuhen, statt Krawatten dominieren bunte Trikots. Viele Unternehmen aus Wien und Umgebung sind beim Business Wienathlon mit mindestens einem 3er-Team vertreten und überwinden die 23 Hindernisse auf der fünf Kilometer langen Strecke gemeinsam.

Am darauffolgenden Tag findet der Jedermann Run statt. Ab 10.00 Uhr wird die Ausdauer und das Geschick der Teilnehmer auf einer Strecke von fünf Kilometern oder wahlweise auch zehn Kilometern getestet.

Foodtruck Court und Wienathlon Medaille warten auf Wienathleten

Zur Belohnung wartet nicht nur die heiß begehrte Wienathlon Medaille im Zielbereich, sondern auch ein Foodtruck Court, bei dem man nach Lust und Laune gustieren kann. Beim geselligen Beisammensein haben die Wienathleten noch die Möglichkeit, den Hindernislauf Revue passieren zu lassen.

Jeder kann mitmachen und mit vielen anderen Laufverrückten einen spannenden Bewerb voller Abenteuer und vor allem viel Spaß erleben!

>> Weitere Infos zum Laufevent

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen