Hilfe für Flüchtlinge: Wiener Frauentreff sammelt Pakete für Frauen und Babys

Flüchtlingsfrauen mit Babys bei der Ankunft aus Ungarn am Wiener Westbahnhof
Flüchtlingsfrauen mit Babys bei der Ankunft aus Ungarn am Wiener Westbahnhof - © APA
Die Wiener Frauenberatungsstelle Piramidops/Frauentreff unterstützt Migrantinnen durch Sozialberatung, Arbeits- und Bildungsberatung, Deutschkurse und vieles mehr. Im Zuge der aktuellen Flüchtlingskrise hat der Verein eine Sammelaktion speziell für Frauen und Babys auf der Flucht gestartet.


Die Frauenberatungsstelle “Frauentreff” am Volkertplatz in Wien-Leopoldstadt sammelt speziell für Frauen mit Babys, die auf der Flucht sind, Notpakete für die Reise.”Hilfe für Frauen auf der Flucht” heißt das Projekt.

Spendenpakete für Frauen und Babys

Zu bestimmten Terminen kann man seine Spenden in der Einrichtung abliefern, die Pakete werden von Freiwilligen Helferinnen und Helfern Ende September an der österreichischen/ungarischen Grenze verteilt, wo großer Bedarf besteht.

Die Frauenpakete sollen aus kleinen, leicht tragbaren Stoffsackerln bestehen, die unter anderem die nötigsten Toiletteartikel, Binden und Kondome beinhalten, für die Babypakete werden Fläschchen, Feuchttücher, Milchpulver und vieles mehr benötigt. Details dazu finden Sie hier.

“Hilfe für Frauen auf der Flucht”
Wiener Frauenberatungsstelle Piramidops/Frauentreff
Lerncafé am Markt/Volkertplatz 12/1020 Wien

Spendenabgabetermine:

Freitag, 11.9.2015
Freitag, 18.9. & Samstag, 19.9 2015
Freitag, 25.9 & Samstag, 26.9. 2015
jeweils von 09:00 – 13:00 Uhr

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen