Heuer kein Eiswein aus dem Burgenland

Akt.:
Für burgenländischen Eiswein war es diesen Winter zu warm
Für burgenländischen Eiswein war es diesen Winter zu warm - © APA (dpa)
Heuer gibt es keinen Eiswein aus dem Burgenland. Grund ist der zu warme Winter. Die Trauben müssten nicht nur gefroren geerntet sondern auch gepresst werden. Das ging heuer nicht. Weinliebhaber können aber immerhin qualitativ hochwertige Süßweine aus dem Burgenland freuen. Die Süßtraubenernte fiel heuer nämlich qualitativ und auch mengenmäßig sehr gut aus, berichtete der ORF am Wochenende.

Für die Eisweinproduktion – die übrigens schon seit der Antike bekannt ist – ist eine Mindesttemperatur von minus sieben Grad Celsius nötig. Diese muss aufgrund der Produktionsmethode über mehrere Stunden gewährleistet sein.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen