Hernals: Auto brannte ab

Hernals: Auto brannte ab
Im 17. Bezirk ist am Freitag in der Früh ein Auto ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unklar.

Gegen 7:00 Uhr in der Früh stand das Auto in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Wagen erst nach einer Stunde löschen, weil die Rauchentwicklung so enorm war.

Die Rötzergasse wurde daraufhin gesperrt, der verkehr über die Hernalser Straße umgeleitet.

Rötzergasse

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen